23. August 2019

Hydro-Smoothie Rezept

Beim Hydro-Smoothie geht es zum einen darum uns mit viel Flüssigkeit zu versorgen (Gurke) und zum anderen eben auch mit Hyaluronsäure, die ein wichtiger Bestandteil unseres Gewebes ist. Hyaluronsäure ist in der Lage viel Wasser zu speichern. Damit wird unsere Haut faktisch von Innen aufgepolstert. Bis zum 25. Lebensjahr ist genug Hyaluronsäure in unserem Körper enthalten, dann leeren sich unsere Speicher ab diesem Alter immer mehr.

Zu finden ist das aufpolsternde Hyaluron unter anderem in Gurken, Salat, Sojaprodukten und auch in Leinsamen. Der Effekt wird durch genug Wasser, Saftschorle oder ungesüßten Kräutertees über den Tag verteilt (1,5 bis 2 Liter sollten es sein) noch unterstützt. Denn das versorgt unsere Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit und die Hyaluronsäure sorgt dafür, dass es auch gespeichert wird.

Ein weiterer Hyaluron-Smoothie-Rezept findet sich unter Gemüse für die Schönheit – Smoothie Rezepte.

Hydro Smoothie Rezept

  • 1 kleine Gurke oder eine halbe große Gurke
  • 1 Handvoll Leinsamen
  • Saft einer halben Limette
  • Ein Teelöffel Honig

In diesem Fall sollte unbedingt eine Bio-Gurke zum Einsatz kommen. Hier reicht es, diese gut zu waschen und grob zu würfeln. Gerade unter der Gurkenschale bzw. in der Schale stecken nun mal die meisten Nährstoffe und Vitamine. Gerade bei einem Smoothie mit Gurke wäre es daher gut, wenn diese nicht weggeschält werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*