24. Mai 2019

Dunkle Schatten unter den Augen

Dunkleschatten unter den Augen können von Müdigkeit herrühren oder auch Veranlagung sein. Hat man dauerhaft dunkle Schatten, sollte man durchaus mit seinem Arzt reden, denn diese Augenringe können auch ein Hinweis auf Mangelernährung und auch auf ernsthafte Erkankungen sein.

So entstehen dunkle Schatten unter den Augen

Unter den Augen gibt es so gut wie kein Unterhautfettgewebe. Auch fehlen Talg- und Schweißdrüsen in diesem Bereich. Und so schimmern die bläulichen Gefäße unter den Augen leicht durch. Je weniger Sauerstoff dann im Blut zirkuliert, desto dunkler werden die Augenringe. Ursachen für dunkle Schatten unter den Augen sind Schlafmangel, Stress und leider eben auch die natürliche Hautalterung. Da hartnäckige Augenringe auch auf einen Eisenmangel (siehe: Was ist Eisenmangel) hindeuten können, sollte man im Zweifelsfall auch mit seinem Hausarzt über das Problem sprechen.

Ursachen für Augenringe

  • Schlafmangel.
  • Zu viel Computerarbeit.
  • Ungesunde Lebensweise (Alkohol, Stress, dauerhaft zu wenig Schlaf).
  • Ungesunde Ernährung und in der Folge ein Vitalstoffmangel (zum Beispiel Eisenmangel, Zinkmangel).
  • Bestimmte Krankheiten (Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Lebererkrankungen oder auch allergische Reaktionen).
  • Ererbte Augenringe

Was hilft gegen dunkle Schatten unter den Augen

Dunkle Augenringe abdecken
Dunkle Augenringe abdecken

Gut tut alles, was die Haut schützt. Daher helfen vor allem Cremes mit Antioxidantien, Vitamin C und Lichtschutz gegen die dunklen Schatten. Auch gut sind Wirkstoffe, die die Kapillarwände der Blutgefäße stärken können. Zu diesen Wirkstoffen gehört Rosskastanienextrakt. Und natürlich schadet ein tägliches Glas Karottensaft auch nicht, denn unsere Haut braucht neben Feuchtigkeit von Innen auch Vitamin A – und viele andere Vitamine, daher ist eine ausgewogene Ernährung so wichtig.

Hausmittel gegen dunkle Schatten

Man nehme zwei Beutel Grün- oder Schwarzbeuteltee (ohne Aroma), lässt diese in heißen Wasser zunächst ziehen und lässt die Beutel dann abkühlen. Die abgekühlten Teebeutel dann auf die Augen legen. Das kurbelt die Mikrozirkulation an und mindert damit auch die dunklen Schatten unter den Augen. Ebenfalls gut ist frische Luft. Schon eine halbste Stunde an der frischen Luft erhöht den Sauerstoffgehalt im Blut. Damit ist das Blut nicht mehr so dunkel, die Augenringe werden deutlich abgemildert.

Siehe auch Hausmittel gegen Augenringe.

Leichte Massage gegen Augenringe

Ebenfalls gut ist eine leichte Massage mit den Fingern und durchblutungsfördernden Augencremes (gut geeignet sind Augencremes mit Vitamin A oder Koffein).

Als Soforthilfe bei müden Augen hilft ein in körperwarmes Wasser getränkter Waschlappen. Diesen etwa zehn Minuten als Kompresse auf die betroffene Augenpartie legen. Auch das regt die Durchblutung an. Statt einen Waschlappen zu nutzen, kann man auch fertige Kompressen nehmen. Die meisten Kühlkompressen für die Augen lassen sich auch als Wärmekompressen nutzen.

Schminktipps dunkle Augenringe kaschieren

Dunkle Augenringe kann man mit einem gelbstichigen Korrekturstift neutralisieren. Dazu noch etwas Concealer in die inneren und äußeren Augenwinkel und man wirkt gleich viel wacher. Vor allem sollte der Concealer auch in den Innenwinkeln aufgetragen werden.

Bestseller Nr. 1
Maybelline Instant Anti-Age Effekt Concealer, 6,8 ml
  • Lässt Altersanzeichen rund um die Augen sowie Augenringe und Schwellungen verschwinden - die Augenpartie wirkt wie verjüngt
  • Die Augenfältchen werden durch mikrofeine Fasern aufgefüllt und perfekt abgedeckt
  • Die super-konzentrierte Formel mit Goji-Beere und Haloxyl wirkt tief in der Haut und reduziert Schwellungen und Schatten unter den Augen
  • Für sichtbar straffere Haut und einen ebenmäßigen Teint
  • Die feine Textur ist dank Mikro-Lösch-Applikator einfach und präzise aufzutragen
Bestseller Nr. 2
MANHATTAN Wake up Concealer, Farbe 1 Naturelle, 7 ml
  • Der gut deckende Concealer lässt müde Augen und Teint in Sekunden sichtbar wacher und strahlender aussehen
  • Manhattan wake up Concealer eignet sich zum Kaschieren von Augenringen, Rötungen und Hautunreinheiten sowie zum Highlighten von Gesichtskonturen
  • Die neue Formulierung enthält hautglättende Peptide und einen feuchtigkeitsspendenden Komplex mit Vitaminen
  • Kaschiert Augenringe, Rötungen und Hautunreinheiten-Lässt den Blick sichtbar wacher und strahlender aussehen-Gute, langanhaltende Deckkraft
Bestseller Nr. 3
Maybelline Fit Me Concealer, Nr. 15 Fair, 6,8 ml
  • Der flüssige Concealer deckt Hautunebenheiten perfekt ab
  • Für eine strahlende Augenpartie und einen makellosen Teint
  • Der praktische Schwämmchen-Applikator ermöglicht einfaches Auftragen
  • Klein und handlich - der ideale Begleiter für unterwegs
  • Perfekt abgestimmt auf Fit Me! Make-up und Puder

Danke Schatten unter den Augen können auch ernsthafte Ursachen haben

Bekommt man die fiesen Schatten nicht mit genügend Schlaf und einer ausgewogenen Ernährung in den Griff und bleiben die Ringe dauerhaft dunkel oder gar violett, dann sollte man beim Arzt abklären lassen, ob die unschönen Ringe unter den Augen nicht vielleicht doch ein Symptom sind. So kann Eisenmangel dafür eine Ursache sein. Es gibt aber auch andere Krankheiten, zu deren Symptome eben Augenringe gehören. Dazu gehören allergische Reaktionen, Stoffwechselerkrankungen aber auch Leberkrankheiten. In seltenen Fällen sind Augenringe übrigens angeboren. Dann scheint nicht das Blut durch, sondern die Hautpartie unter den Augen ist einfach dunkler pigmentiert. Um dies auszuschließen, sollte man sich seine Verwandtschaft genau ansehen. Oder man klärt beim Arzt ab, ob es sich um ererbte Augenringe handelt.

Vitalstoffmangel als Ursache für Augenringe

Zum einen kann starker Eisenmangel (hier sind Frauen, die menstruieren besonders gefährdet) zu dunklen Augenringen führen. Denn starker Eisenmangel führt zu einer Unterversorgung des Blutes mit Sauerstoff. Das Blut wird dunkler und scheint durch. Außerdem sind wir in der Folge von Eisenmangel häufig müder, es kann sogar zur chronischen Erschöpfung kommen. Auch das kann sich unter unseren Augen zeigen. Ein weiteres Spurenelement, dessen Fehlen zu Augenringen führen kann, ist Zink. Auch ein Mangel an Zink kann zu Blutarmut führen. Eisen- und Zinkmangel können die Folge eines ungesunden Lebensstils sein. Oder bei menstruierenden Frauen ein Hinweis darauf, dass auf den erhöhten Eisenbedarf nicht ausreichend reagiert wird.

Dunkle Augenränder treten gerne nach kurzen Nächten auf

Meist ist es aber so, dass die dunklen Augenränder darauf hindeuten, dass die Nacht davor doch zu kurz war oder wir bei Alkohol, Zigaretten oder sogar Kaffee einfach zu viel hatten. Hier helfen Sauerstoff und sogar ein großes Glas Wasser, um die schlimmsten Auswirkungen zu kaschieren. Für einen Frischekick kann dann auch die richtige Augenpflege und natürlich auch die passenden Augenpads sorgen.

Letzte Aktualisierung am 24.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API